Spar

Pramet

Bauherr Spar Warenhandels GmbH

Baujahr: 2016

Neubau Lebensmittelmarkt

Wettbewerb 1. Preis

Wettbewerb 1. Preis

Einstufiger, nicht offener Realisierungswettbewerb der Spar Warenhandels GmbH.
 

Die Architektur des Objektes beschränkt sich auf wenige -einfache, jedoch sehr wirkungsvolle gestalterische Elemente.

Der Solitär ist an einer sehr zentralen Lage situiert und präsentiert sich von weither sichtbar als Landmark.

Die rechteckige Grundrissform wird durch ein schräg verlaufendes Vordach zusätzlich betont.

Die nach unten hin breiter werdenden Fassadenbahnen erden das Gebäude und unterstreichen seine Bodenständigkeit.

Die Glasfassade geht über 2 Seiten und präsentiert  sich dem Kunden in beiden Zufahrtsrichtungen.

Ecken und Kanten:  Die durch die Schrägen bewusst erzeugte, kantige Wirkung schafft Identität und setzt ein Statement zeitgemäßer Architektur unter Rücksichtnahme auf das bestehende bebaute Umfeld.

Baustart Frühjahr 2016.

1/3